Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeiner Faulholzrüssler
Gemeiner Faulholzrüssler  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : Gemeiner Faulholzrüssler
wissenschaftlicher Name : Cossonus linearis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Recklinghausen (NRW) Mai 2021 A. Ley  

Kennzeichen:
Die Käfer haben einen langgestreckten und flachen Körper. Sie sind dunkelbraun, fast schwarz gefärbt. Der schmale Teil des Rüssels an der Rüsselbasis ist etwas länger als der verbreiterte Teil an der Spitze. Die Flügeldecken sind gestreift. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
4 - 6 mm
Lebensraum:
In lebenden oder abgestorbenen Laub- und Nadelbäumen, vor allem in Pappeln und Weiden.
Entwicklung:
Die Käfer findet man das ganze Jahr hindurch, insbesondere aber im Mai und Juni.
Ernährung:
Von faulendem Holz.
Verbreitung:
Europa (außer Großbritannien und Griechenland).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2021