Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gelbrandrüssler
Gelbrandrüssler  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : Gelbrandrüssler
wissenschaftlicher Name : Chlorophanus viridis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Lauf (Bay) Mai 2010 W. Preller  

Kennzeichen:
Der Gelbrandrüssler ist von Flügeldeckenspitze bis unter das Auge scharf abgesetzt gelbgrün beschuppt. Der übrige Körper trägt bräunlich bis bläuliche Schuppen. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
8 - 11 mm
Lebensraum:
Feuchte Laub- und Mischwälder.
Entwicklung:
Die Käfer findet man von Mai bis August. In dieser Zeit findet auch die Paarung (siehe Bild 3) statt.
Ernährung:
Käfer fressen an Blättern von Erle und Weide, aber auch an Pestwurz. Larven fressen an Pflanzenwurzeln.
Verbreitung:
Europa, Westasien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017