Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Doppeldorniger Wimperbock
Doppeldorniger Wimperbock  
Ordnung : Käfer
Familie : Bockkäfer
deutscher Name : Doppeldorniger Wimperbock
wissenschaftlicher Name : Pogonocherus hispidulus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 11 mm
Bild vergrößern  Foto: Lauf (Bay) Mai 2010 W. Preller  

Kennzeichen:
Die Flügeldecken tragen hinter der Basis eine breite, weiße, nach hinten dunkel begrenzte Querbinde. Die Flügeldeckenspitze ist schwarz-weiß gefleckt. Hinten sind die Flügeldecken rotbraun. Der Doppeldornige Wimperbock trägt am Außenrand der Flügeldeckenspitzen einen Dorn und zusätzlich auch noch einen kleinen Dorn am Ende der Flügeldeckennaht. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
6 - 7 mm
Lebensraum:
Überall, aber nicht häufig.
Entwicklung:
Die Käfer schlüpfen im Herbst, verbleiben aber in der Puppenwiege im Holz bis zum Frühjahr. Man findet sie bis Juli. Die Larven leben im Holz trockener Zweige. Zur Verpuppung wird ein ins Holz reichender Hakengang genagt. Der gesamte Entwicklungszyklus dauert zwei Jahre.
Ernährung:
Holz von Laubbäumen, eventuell auch Kiefer.
Verbreitung:
Mitteleuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017