Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Caenorhinus germanicus
Caenorhinus germanicus  
Ordnung : Käfer
Familie : Triebstecher
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Caenorhinus germanicus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4 mm
Bild vergrößern  Foto: R. Weidlich  

Kennzeichen:
Die Käfer haben eine gedrungene Körperform mit deutlich abstehender Behaarung. Sie sind dunkelblau oder dunkelblaugrün gefärbt. Der Rüssel ist so lang wie Kopf und Halsschild zusammen. Auf den Flügeldecken sind Punktstreifen, wobei sich in der Nähe der Flügeldeckenbasis eine Anhäufung dicht gestellter Punkte befindet.
Länge:
1,8 - 3,1 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Käfer findet man von März bis August. Die Larven entwickeln sich in den Trieben der Futterpflanzen und verpuppen sich am Boden.
Ernährung:
Walderdbeere, Weide.
Verbreitung:
Europa, Asien (bis Mongolei).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017