Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Byturus ochraceus
Byturus ochraceus  
Ordnung : Käfer
Familie : Blütenfresser
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Byturus ochraceus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Mai 2006 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Körperform ist walzenartig. Die Färbung ist goldbraun, teilweise bei älteren Tieren nach graubraun geändert. Auf der Oberfläche ist eine seidenartige, anliegende Behaarung. Die elfgliedrigen Fühler weisen am Ende eine dreigliedrige Keule auf.
Länge:
3,6 - 4,6 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die weißen Larven haben dunkelbraune Rückenschilder. Sie verpuppen sich im Boden. Nach dem Schlupf der Käfer bleiben diese im Boden und überwintern dort. Im Frühjahr erscheinen die Käfer und sind bis September zu finden.
Ernährung:
Larven leben an Nelkenwurz, Käfer ernähren sich von Pollen (u. a. Löwenzahn, Kriechender Hahnenfuß).
Verbreitung:
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017