Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schneeball-Blattkäfer
Schneeball-Blattkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Blattkäfer
deutscher Name : Schneeball-Blattkäfer
wissenschaftlicher Name : Pyrrhalta viburni
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 9 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Juli 2008 W. Funk  

Allgemeines:
Der Schneeball-Blattkäfer kann bei starkem Auftreten ganze Sträucher kahlfressen und gilt deshalb als Gartenschädling.
Kennzeichen:
Die Käfer sind dunkel gelbbraun gefärbt. Die Fühler sind schwarz, wobei aber jedes Glied eine gelbe Basis besitzt. Auf dem Halsschild befinden sich drei wenig begrenzte, dunkle Längslinien.
Länge:
4,5 - 6,5 mm
Lebensraum:
Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Käfer findet man ab Juli auf den Futterpflanzen. Nach der Paarung (siehe Bild 2) legen die Weibchen mehrere Hundert Eier in kleinen Mulden an einjährigen Trieben ab. Die Eier überwintern und im Frühjahr schlüpfen die Larven (siehe Bild 3). Die Larven sind grünlich-gelb gefärbt und mit schwarzen Warzen besetzt. Zunächst erzeugen sie Lochfraß, später werden die Blätter auch völlig skelettiert (siehe Bild 4). Im Juni verpuppen sich die Larvenim Boden. Nach wenigen Wochen schlüpfen die Käfer der neuen Generation.
Ernährung:
Schneeball-Arten.
Verbreitung:
-

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017