Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Vierpunktameise
Vierpunktameise  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Ameisen
deutscher Name : Vierpunktameise
wissenschaftlicher Name : Dolichoderus quadripunctatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4,5 mm
Bild vergrößern  Foto: Gartz - NSG Höllengrund (Bra) Juni 2008 W. Funk  

Kennzeichen:
Kopf und Hinterleib sind schwarz, die Brust rot bis braun. Auf dem Hinterleib befinden sich 4 gelbliche Punkte, wonach die Ameise ihren Namen erhalten hat. Die Arbeiterinnen sind tagaktiv, aber nur bei Temperaturen über 18C.
Körperlänge:
Arbeiterin: 3 - 4 mm
Königin: 4,5 - 6 mm
Männchen: 4 - 4,8 mm
Lebensraum:
Laubgehölze mit Altholz.
Entwicklung:
Die Nester befinden sich in Totholz oder unter Borke. Im Nest leben nur eine Königin und eine geringe Anzahl von Arbeiterinnen. Die Geschlechtstiere schwärmen von Juli bis September.
Ernährung:
Honigtau, Nektar.
Verbreitung:
Europa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017