Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Rothaarige Wespenbiene
Rothaarige Wespenbiene  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : Rothaarige Wespenbiene
wissenschaftlicher Name : Nomada lathburiana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 16 mm
Bild vergrößern  Foto: Berlin - Wuhletal April 2011 W. Funk  

Allgemeines:
Die Wespenbienen (Gattung Nomada) können auf Fotos nicht unterschieden werden. Man kann sie aber danach bestimmen, bei welchen Wirtsbienen sie gefunden werden. Das Foto oben wurde neben Nestern der Weidensandbiene (Andrena vaga) fotografiert.
Kennzeichen:
Die Biene hat ein wespenähnliches Aussehen. Fühler und Beine sind rotbraun. Kopf und Brust sind rötlich behaart. (Siehe auch Bild 2)
Körperlänge:
9 - 12 mm
Lebensraum:
In der Nähe von Nestern der Wirtsbienen.
Entwicklung:
Die Weibchen dringen in die Höhlen der Wirtsbienen ein, wenn die Wirtsbiene nicht im Nest ist, und legen dort ihre Eier ab. Die daraus schlüpfende Larve frißt zunächst das Ei bzw. die Larve der Wirtsbiene und ernährt sich dann von deren Nahrungsvorrat. Als Wirtsbienen dienen vor allem Andrena vaga, aber auch Andrena cineraria und Andrena barbarea.
Ernährung:
Larven leben parasitisch von Ei bzw. Larve der Wirtsbienen und deren Nahrungsvorrat, Bienen von Pollen und Nektar vor allem von Weiden.
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017