Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kleine Sandbiene
Kleine Sandbiene  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Bienen
deutscher Name : Kleine Sandbiene
wissenschaftlicher Name : Andrena minutula
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 9 mm
Bild vergrößern  Foto: Großräschen (Bra) Mai 2013 J. Renner  

Allgemeines:
In der Natur ist die Kleine Sandbiene nur schwer von einigen ähnlichen Arten zu unterscheiden.
Kennzeichen:
Die Bienen sind schwarz gefärbt und nur spärlich behaart.
Körperlänge:
5 - 7 mm
Lebensraum:
Weit verbreitet, Ebene bis Gebirge (1600 m).
Entwicklung:
Die Bienen fliegen in zwei Generationen pro Jahr: einmal von April bis Mai und dann noch einmal von Juni bis August. Nach der Paarung graben die Weibchen Nester in die Erde, wo sie in Brutzellen ihre Eier ablegen und Proviant für die Larven eintragen.
Ernährung:
Nektar und Pollen von 11 Pflanzenfamilien.
Verbreitung:
Europa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017