Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ectemnius cavifrons
Ectemnius cavifrons  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Echte Grabwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Ectemnius cavifrons
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 14 mm
Bild vergrößern  Foto: Dyvig (Als, Dänemark) August 2013 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Wespen sind schwarz gefärbt und mit gelben Zeichnungen versehen. Der Scheitel ist um die Ozellen deutlich eingedrückt. (Siehe Bild oben, Bild 2 und 3).
Körperlänge:
8 - 16 mm
Lebensraum:
Waldränder und -lichtungen von Laubwäldern, Parks.
Entwicklung:
Die Wespen fliegen von Juni bis September. Nach der Paarung nagen die Weibchen Nester in morsches Holz. Dabei können auch ältere Nester verwendet und erweitert werden. In jede Zelle werden 6 - 12 Schwebfliegen als Proviant für die Larve eingetragen (siehe Bild 4). Die Fliegen werden im Gegensatz zu anderen Grabwespen mit dem Rücken nach oben unter dem Bauch getragen. Danach wird ein Ei abgelegt und die Zelle verschlossen. Die Larve ernährt sich von den eingetragenen Fliegen.
Ernährung:
Schwebfliegen und Waffenfliegen.
Verbreitung:
Südeuropa, Mitteleuropa, Asien (bis Japan).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017