Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Diplolepis mayri
Diplolepis mayri  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Gallwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Diplolepis mayri
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) April 2016 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Gallwespen sind überwiegend schwarz gefärbt, aber Hinterleib und Teile der Beine sind gelb. Der Hinterleib ist zusätzlich auf der Oberseite mit braunen Flecken besetzt. Die Flügel sind transparent und schwarz geadert. Auf den Vorderflügeln befindet sich ein schwarzes Flügelmal. Den Männchen (siehe Bild oben) fehlt der lange Legebohrer der Weibchen (siehe Bild 2).
Körperlänge:
ca. 3,5 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Gallen (siehe Bild 3) befinden sich meist an Zweigen der Wirtspflanzen. Oft sind es mehrere Einzelgallen, die zusammen einen knolligen Komplex bilden. Sie sind mit Stacheln besetzt. Sie sind zunächst gelb oder rot, später dunkelbraun. Die Wespen schlüpfen im Mai oder Juni des nächsten Jahres.
Ernährung:
In Gallen an wilden Rosen.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018