Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Crabro scutellatus
Crabro scutellatus  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Echte Grabwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Crabro scutellatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 22 mm
Bild vergrößern  Foto: Münchehofe (Bra) Juni 2012 J. Renner  

Kennzeichen:
Die Wespen sind schwarz gefärbt und gelb gezeichnet. Beim Männchen sind die Fühlerglieder 3 - 6 schwach verbreitert. Der Schild an den Schienen ist dunkelbraun mit dünnen hellen Linien.
Körperlänge:
7 - 11 mm
Lebensraum:
Sandgebiete.
Entwicklung:
Die Wespen findet man von Juni bis August. Die Weibchen nisten oft gesellig in Sandgebieten. Der Hauptgang des Nestes führt fast senkrecht nach unten. Am Ende des Ganges werden Nebengänge angelegt mit meist 3 Zellen. In jede Zelle werden als Proviant für die Larven 8 - 19 Fliegen eingetragen und ein Ei abgelegt.
Ernährung:
Fliegen, vor allem von Langbeinfliegen.
Verbreitung:
Europa (außer Südeuropa), Asien (bis China).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017