Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Amblyjoppa fuscipennis
Amblyjoppa fuscipennis  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Schlupfwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Amblyjoppa fuscipennis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 26 mm
Bild vergrößern  Foto: Linz (Oberösterreich) Juli 2019 G. Knoll  

Kennzeichen:
Die Wespen sind im wesentlichen schwarz gefärbt. Das Schildchen ist weiß. Die Flügel sind verdunkelt und weisen ein oranges Flügelmal auf. Am Flügelansatz befindet sich ein weißer Fleck. Der Hinterleib sowie Schienen und Füße sind orange. Bei den Weibchen (siehe Bild oben) ist der mittlere Abschnitt der sonst schwarzen Fühler weiß, während bei den Männchen die Fühler vollständig schwarz gefärbt sind.
Körperlänge:
16 - 25 mm
Lebensraum:
Hecken.
Entwicklung:
Die Wespen fliegen von Juni bis August. Die Weibchen suchen Raupen von Schwärmern (z. B. Ligusterschwärmer, Taubenschwänzchen, Kleiner und Mittlerer Weinschwärmer, Hummelschwärmer) auf und legen ein Ei darauf ab. Nachdem die Larve geschlüpft ist, dringt sie in die Raupe ein und entwickelt sich dort. Die Larve verpuppt sich schließlich innerhalb der Wirtpuppe, überwintert dort und schließlich schlüpft die neue Wespe.
Ernährung:
Schwärmerraupen.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Mittlerer Osten.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2020