Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Mexikanischer Blauflügelfalter
Mexikanischer Blauflügelfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Mexikanischer Blauflügelfalter
wissenschaftlicher Name : Myscelia ethusa
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 70 mm
Bild vergrößern  Foto: Schmetterlingspark Fehmarn (S-H) September 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Flügel sind auf der Oberseite (siehe Bild oben) schwarzgefärbt und gezackt. Sie sind mit blauen Streifen und weißen Flecken gezeichnet. Die Unterseite (siehe Bild 2) der Hinterflügel ist in verschiedenen Brauntönen marmoriert und ahmt damit bei geschlossenen Flügeln zum Schutz vor Fressfeinden ein Borkenstück nach.
Flügelspannweite:
64 - 76 mm
Lebensraum:
Subtropische Wälder.
Entwicklung:
Es gibt mehrere Generationen pro Jahr.
Ernährung:
Falter von Säften überreifer Früchte, Raupen von Dalechampia-Arten (Wolfsmilch-Gewächse).
Verbreitung:
Amerika (von Texas über Mexiko, ganz Mittelamerika bis Ecuador).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018