Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Afrikanischer Blattfalter
Afrikanischer Blattfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Afrikanischer Blattfalter
wissenschaftlicher Name : Junonia tugela
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 60 mm
Bild vergrößern  Foto: Schmetterlingspark Aumühle (S-H) August 2018 K. Gnaß  

Allgemeines:
Der Afrikanische Blattfalter wird auch mit dem wissenschaftlichen Namen Precis tugela bezeichnet.
Kennzeichen:
Auf der Oberseite (siehe Bild oben) sind die Flügel dunkelbraun. Über beide Flügel läuft ein breites gelbes Band, das mit mehreren dunklen Flecken besetzt ist. An der Spitze des Vorderflügels gibt es einen einzelnen weißen Fleck. An den Hinterflügeln befindet sich ein Schwanzfortsatz. Die Unterseite (siehe Bild 2) ist in unterschiedlichen Brauntönen gefärbt und gleicht in Ruhestellung einem vertrocknetem Blatt, die Schwänze der Hinterflügel bilden sogar einen 'Blattstiel'.
Flügelspannweite:
55 - 64 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Falter fliegen von September bis März und von April bis August.
Ernährung:
Plectranthus-Arten, Englerastrum scandens.
Verbreitung:
Afrika (von Äthopien bis Südafrika).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018