Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Consul fabius
Consul fabius  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Consul fabius
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 55 mm
Bild vergrößern  Foto: Schmetterlingspark Buchholz (NS) Oktober 2016 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Flügel sind auf der Oberseite (siehe Bild oben) schwarz gefärbt. Auf jedem Flügel befindet sich ein breites oranges Band. Die Spitze der Vorderflügel ist mit weißen und cremefarbigen Flecken besetzt. Am Außenrand der Hinterflügel befindet sich eine Reihe weißer, halbmondförmiger Flecken. Die Unterseite (siehe Bild 2) der Flügel ist in verschiedenen Brauntönen gefärbt und ähnelt dadurch einem vertrocknetem Blatt. Die Fühler der Falter (siehe Bild 3) sind sehr lang. An der Basis sind sie schwarz gefärbt, der Rest weiß.
Flügelspannweite:
70 - 80 mm
Lebensraum:
Primär- und Sekundärwälder.
Entwicklung:
-
Ernährung:
Raupen ernähren sich von Piper-Arten.
Verbreitung:
Amerika (Mexiko bis Amazonas-Becken).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018