Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Archaeoprepona amphimachus
Archaeoprepona amphimachus  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Archaeoprepona amphimachus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 42 mm
Bild vergrößern  Foto: Schmetterlingspark Aumühle (S-H) April 2018 K. Gnaß  

Allgemeines:
Archaeoprepona amphimachus ist einer der schnellsten Schmetterlinge. Er erreicht eine Fluggeschwindigkeit von 50 - 80 km/h.
Kennzeichen:
Die Oberseite ist schwarz oder dunkelbraun gefärbt. Auf beiden Flügeln befindet sich ein türkisblauer Fleck an den Innenrädern. Die Flügelunterseite (siehe Bild oben) ist auf der Wurzelhälfte braungelb gefärbt, auf der übrigen Hälfte braun. Die Hinterflügel sind mit kleinen Augenflecken gezeichnet.
Flügelspannweite:
50 - 58 mm
Lebensraum:
Regenwälder, feuchte Laubwälder; 0 - 1500 m Höhe.
Entwicklung:
Die Falter erreichen ein Alter von etwa 8 Wochen.
Ernährung:
Schmetterlinge saugen an Baumsäften, faulenden Früchten und Aas, Raupen ernähren sich wahrscheinlich von Annonengewächsen und Malpighiengewächsen.
Verbreitung:
Amerika (Mexiko bis Bolivien).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018