Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Hartigiola annulipes
Hartigiola annulipes  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Gallmücken
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Hartigiola annulipes
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Lauf (Bay) November 2009 W. Preller  

Kennzeichen:
Kennzeichen der Gallmücke leider nicht bekannt.
Körperlänge:
- mm
Lebensraum:
Weitverbreitet in Gebieten mit Buchen.
Entwicklung:
Die Gallmücken fliegen von Mai bis Juni. Die Gallen findet man ab Juli bis in den Herbst. Sie haben einen schlanken walzenförmigen, etwa 4 mm langen Körper, der mit bräunlichen Haaren dicht besetzt, manchmal aber auch kahl ist. Die Gallen befinden sich auf der Oberseite von Buchenblättern. Meist sind sie zahlreich in den Winkeln des Mittelnervs vom Blatt angeordnet. In den Gallen lebt die weiße Larve der Gallmücke, die 2 - 3 mm groß wird..
Ernährung:
Buche.
Verbreitung:
Europa (wo Buchen vorkommen).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017