Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Graue Fleischfliege
Graue Fleischfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Fleischfliegen
deutscher Name : Graue Fleischfliege
wissenschaftlicher Name : Sarcophaga carnaria
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Schönow (Bra) August 2005 W. Funk  

Allgemeines:
Viele ähnliche Arten, deren häufigste die Graue Fleischfliege ist.
Kennzeichen:
Thorax ist dunkelgrau mit 5 schwarzen Längsstreifen. Der Hinterleib ist dunkel und silbergrau kariert.
Körperlänge:
10 - 18 mm
Lebensraum:
Überall häufig, dringen oft in Wohnungen ein.
Entwicklung:
Die Eier werden auf offenliegendes Fleisch gelegt. Sofort nach der Eiablage schlüpfen die Larven (Maden). Sie geben Enzyme ab, mit deren Hilfe das Fleisch verflüssigt wird. In diesem Nahrungsbrei leben die Larven, wobei die am Hinterleibsende befindlichen Atemöffnungen zur Außenluft Kontakt haben.
Ernährung:
Die Larven (Maden) ernähren sich von Aas.
Verbreitung:
Europa, Sibirien

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017