Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Dungwaffenfliege
Dungwaffenfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Waffenfliegen
deutscher Name : Dungwaffenfliege
wissenschaftlicher Name : Sargus bipunctatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) September 2006 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Fliegen sind schlank und fein glänzend. Beim Weibchen (siehe Bild oben) ist der Hinterleib vorn an den Seiten rot gefärbt und hinten angespitzt. Außerdem sind die Beine des Weibchens gelb. Beim Männchen ist der Hinterleib schmaler als beim Weibchen, durchgend einfarbig dunkelviolett und am Ende stumpf abgerundet. Die Beine des Männchens sind dunkel.
Körperlänge:
11 - 13 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von August bis Oktober. Sie kommen auch oft in Gebäude und können dann an den Fensterscheiben gefunden werden. Die Larven entwickeln sich in Rinderdung und in verrottendem Laub.
Ernährung:
-
Verbreitung:
Süd- und Mitteleuropa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017