Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ohrzikade
Ohrzikade  
Ordnung : Zikaden
Familie : Zwergzikaden
deutscher Name : Ohrzikade
wissenschaftlicher Name : Ledra aurita
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 16 mm
Foto: Niederzissen (R-P) August 2003 W. Müller  

Kennzeichen:
Färbung der Zikade von oben dunkel zur perfekten Tarnung auf Rinde, aber auf der Unterseite (siehe Bild 2) hell. Der Kopf ist schaufelartig nach vorn gezogen. Der Halsschild weist an den Seiten ohrartige Auswüchse auf, die schräg nach oben gerichtet sind. Die Vorderflügel, deren Adern ein stark vorspringendes Netzwerk bilden, überragen um einiges den Hinterleib. Die Schienen der Hinterbeine sind mit einem gezähnten Kamm versehen. Die Zikade ist eine gute Springerin.
Körperlänge:
13 - 18 mm
Lebensraum:
Wälder und an Waldrändern, auf der Rinde von Bäumen und Sträuchern.
Entwicklung:
Die erwachsenen Zikaden findet man ab Juli meist in den Baumkronen. Sie sind relativ kurzlebig. Die Larve überwintert zweimal. Sie lebt ebenfalls auf Baumrinde, ist sehr flach gebaut und auf Zweigen kaum zu erkennen (siehe Bild 3).
Ernährung:
Pflanzensaft aus Bäumen und Sträuchern, insbesondere Eiche.
Verbreitung:
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017