Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Stenodema virens
Stenodema virens  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Stenodema virens
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 9 mm
Bild vergrößern  Foto: Wustermark - Döberitzer Heide (Bra) Mai 2009 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Wanze hat einen sehr schlanken Körperbau. Die Stirn ragt über die Stirnschwiele hervor und bildet dadurch einen deutlichen Absatz. Die Färbung ist veränderlich und kann hellgelb, bräunlich und grün sein, je nach dem Alter der Wanzen.
Länge:
7 - 8,5 mm
Lebensraum:
Mäßig feuchte bis trockene Grasbiotope.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern auf Nadelbäumen, vor allem auf Kiefer. Im Mai und Juni erfolgt die Eiablage. Ab Juli findet man die erwachsenen Wanzen der neuen Generation.
Ernährung:
Saugen an Gräsern.
Verbreitung:
Europa, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017