Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Silberperlenwanze
Silberperlenwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Baumwanzen
deutscher Name : Silberperlenwanze
wissenschaftlicher Name : Jalla dumosa
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 28 mm
Bild vergrößern  Foto: Boxberg (Sa) Mai 2013 M. Trampenau  

Kennzeichen:
Die Körperform ist breit oval. Über Kopf, Halsschild und Schildchen zieht sich eine gelbe bis rötliche mittlere Längsschwiele. An beiden Seiten der Schildchenbasis befindet sich ein großer gelber bis rötlicher Fleck. Die Unterseite ist schwarz glänzend, auch Fühler und Beine sind schwarz. Die Mitte der Schienen ist breit gelb oder rötlich.
Länge:
12 - 15 mm
Lebensraum:
Trocken-warme Biotope, am Boden, in der Krautschicht oder auch auf Bäumen.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern. Ab Mai findet die Paarung und Eiablage statt. Die Larven findet man von Juni bis September. Sie sind leuchtend stahlblau gefärbt, der Hinterleib rosa. Ab August erscheinen Wanzen der neuen Generation.
Ernährung:
Räuberisch (siehe Bild oben).
Verbreitung:
Europa, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017