Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Saumwanze
Saumwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Lederwanzen
deutscher Name : Saumwanze
wissenschaftlicher Name : Coreus marginatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 13 mm
Foto: Iserlohn (NRW) September 2003 W. Funk  

Allgemeines:
Die Wanze wird auch als Große Braune Randwanze bezeichnet.
Kennzeichen:
Die Färbung ist braun mit schwarzen Tupfen. Die Membran der Halbdecken ist dunkler. Die Seitenränder des Hinterleibs überragen halbkreisförmig die Flügeldecken. Der Hinterleib unter den Flügeln ist orangerot bis gelb.
Länge:
10 - 13 mm
Entwicklung:
Nach der Paarung (siehe Bild 2) im Mai bis Juni legen die Weibchen große braune Eier, aus denen nach 3 - 5 Wochen die Larven (siehe Bild 3) schlüpfen, die sich über 5 Stadien entwickeln. Die Imagines überwintern von Oktober bis April.
Ernährung:
Die Larven saugen die Blätter, die größeren Larven und Imagines die Samen von Ampfer aus.
Verbreitung:
Europa, Sibirien

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017