Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Rotgefleckte Weichwanze
Rotgefleckte Weichwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : Rotgefleckte Weichwanze
wissenschaftlicher Name : Calocoris roseomaculatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 10 mm
Bild vergrößern  Foto: K. Althaus  

Kennzeichen:
Die Wanzen sind grün bis graugelb gefärbt und glänzen. Auf dem Kopf befindet sich eine schwarze Zeichnung. Auf den Halbdecken sind mehrere ziegelrote Wischer.
Länge:
6,5 - 8 mm
Lebensraum:
Vor allem in warmen offenen Biotopen, Ebene bis Gebirge, in Deutschland bevorzugt im Mittelgebirge.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen findet man von Mai bis August. Die Eier überwintern. Im Frühjahr schlüpfen die Larven (siehe Bild 2). Die Wanzen und ihre Larven saugen bevorzugt an Staubbeuteln, Fruchtknoten und unreifen Früchten ihrer Futterpflanzen.
Ernährung:
Korbblütler, Schmetterlingsblütler u. a.
Verbreitung:
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017