Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gefleckte Schwarznesselwanze
Gefleckte Schwarznesselwanze  
Ordnung : Wanzen
Familie : Erdwanzen
deutscher Name : Gefleckte Schwarznesselwanze
wissenschaftlicher Name : Tritomegas sexmaculatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Wien - Steinhof April 2008 K. Bisztyga  

Kennzeichen:
Die Wanzen sind schwarz und weiß gefärbt. Auf dem schwarzen Halsschild zieht sich an der Seite ein weißer Rand fast bis an die Hinterecke hin (Unterschied zur Schwarzweißen Erdwanze). Der vordere weiße Fleck auf den Flügeln ähnelt einem 'L'.
Länge:
6 - 7 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern im Boden und erscheinen im Frühjahr. Die Larven (siehe Bild 2) findet man im Sommer. Sie haben einen hellen Hinterleib mit dunklen Flecken in der Mitte und am Rand.
Ernährung:
Ziest, Schwarznessel und weitere Lippenblütler.
Verbreitung:
Süd- und Mitteleuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017