Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Brauner Taghaft
Brauner Taghaft  
Ordnung : Netzflügler
Familie : Taghafte
deutscher Name : Brauner Taghaft
wissenschaftlicher Name : Micromus angulatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 14 mm
Bild vergrößern  Foto: Geldern (NRW) August 2017 B. Goritzka  

Allgemeines:
Der Braune Taghaft gilt als Nützling, da er sich von Blattläusen und Milben ernährt.
Kennzeichen:
Die Tiere sind bräunlich gefärbt. Die Flügel sind dunkelbraun gefleckt. Eine Unterscheidung von ähnlichen Arten ist anhand der Flügeläderung möglich.
Körperlänge:
6 - 8 mm
Lebensraum:
Gebüsche an Waldrändern, in der Krautschicht.
Entwicklung:
Die Tiere findet man ganzjährig mit einem Höhepunkt von April bis Oktober in bis zu 5 Generationen. Die erwachsenen Taghafte überwintern.
Ernährung:
Räuberisch von Blattläusen und Milben.
Verbreitung:
Europa (in Südeuropa nur selten), Asien, Nordamerika.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017