Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ameles decolor
Ameles decolor  
Ordnung : Fangschrecken
Familie : Gottesanbeterinnen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Ameles decolor
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 45 mm
Bild vergrößern  Foto: Cuenca (Spanien) Oktober 2016 H. Otto  

Kennzeichen:
Die Schrecken sind grau oder braun gefärbt. Die Weibchen (siehe Bild oben) haben nur Flügelstummel und sind flugunfähig. Die Männchen haben normale Flügel und können auch fliegen.
Körperlänge:
ca. 30 mm
Lebensraum:
Trockenrasen, Ruderalflächen, Trockenhänge.
Entwicklung:
Nach der Paarung legen die Weibchen die Eier in Ootheken ab, in denen die Eier überwintern. Im Frühjahr schlüpfen die Larven und entwickeln sich über mehrere Larvenstadien zur erwachsenen Fangschrecke.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa (Slowakei), Nordafrika.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018