Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Pseudoswammerdamia combinella
Pseudoswammerdamia combinella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Gespinstmotten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Pseudoswammerdamia combinella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Neubrandenburg - Lindetal (M-V) Mai 2007 J. Hubert  

Kennzeichen:
Der Kopf ist weiß. Die Vorderflügel sind weißgrau und weisen Längsreihen schwarzer Punkte auf. In der Flügelspitze befindet sich ein runder, goldgelber Fleck, der mit einem braunen Rand versehen ist. Die Hinterflügel sind hellgrau gefärbt.
Größe:
16 - 18 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
In Gebieten mit Schlehen, Gärten.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von April bis Juni. Die Raupen sind hellgelblich und haben auf dem Rücken einen breiten, hellgrünen Längsstreifen. Der Kopf ist gelblichweiß. Die Raupen leben meist gemeinsam in einem Gespinst und fressen vor allem junge Blätter. Im Juli verpuppen sich die Raupen in einem weißen Kokon unter dem Gespinst. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Pflaume, Schlehe.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017