Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gelblicher Luzernespanner
Gelblicher Luzernespanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Gelblicher Luzernespanner
wissenschaftlicher Name : Isturgia arenacearia
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 26 mm
Bild vergrößern  Foto: Gols (Burgenland) August 2016 G. Knoll  

Allgemeines:
In einigen Ländern Südeuropas gilt der Gelbliche Luzernespanner als Schädling im Luzerneanbau.
Kennzeichen:
Die Falter haben gelbliche Flügel. Das Saumfeld der Vorderflügel ist mehr oder weniger verdunkelt. Jeder Flügel trägt einen dunklen Mittelfleck. Die Männchen haben gekämmte Fühler, die Weibchen (siehe Bild oben) haben fadenförmige Fühler.
Größe:
21 - 27 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Trockene, warme Wiesen.
Entwicklung:
Es werden in der Zeit von Mai bis August zwei Generationen ausgebildet.
Futterpflanzen der Raupen:
Schmetterlingsblütler.
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa (in Deutschland nur Einzelfunde im Erzgebirge), Osteuropa, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017