Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Eisenfarbiger Samtfalter
Eisenfarbiger Samtfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Eisenfarbiger Samtfalter
wissenschaftlicher Name : Hipparchia statilinus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 45 mm
Bild vergrößern  Foto: Burgneudorf (Sa) August 2010 J. Renner  

Kennzeichen:
Die Flügeloberseite ist dunkelbraun. Am Außenrand der Vorderflügel befinden sich 2 schwarze Augenflecke, zwischen denen sich 2 kleine weiße punktförmige Flecken befinden (siehe Bild oben). Auf der Flügelunterseite (siehe: Bild 2) befinden sich ähnliche Flecken wie auf der Oberseite. Sonst ist die Unterseite sehr variabel gefärbt von dunkelgrau bis graubraun.
Größe:
ca. 50 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Lichte Wälder mit Sandboden, trockene Waldränder.
Entwicklung:
Die Falter fliegen in Deutschland von Juli bis September. Nach der Paarung (siehe: Bild 3) legen die Weibchen die Eier auf Gräsern ab. Die Raupen erscheinen im September, überwintern und verpuppen sich im Juni.
Futterpflanzen der Raupen:
Gräser.
Verbreitung:
Süd- und Mitteleuropa, Nordafrika, Vorderasien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017