Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Catoptria pinella
Catoptria pinella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zünsler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Catoptria pinella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Haasow (Bra) Juni 2005 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind ockergelb gefärbt und zeigen eine breite weiße Strieme, die einmal schräg geteilt ist. Die Hinterflügel sind grau.
Größe:
18 - 24 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Trockene Grasflächen, Heiden, lichte Kiefernwälder.
Entwicklung:
Die Falter von Juni bis August. Sie sind nachtaktiv. Tagsüber ruhen oft in kleinen Kiefern (siehe Bild oben). Die Eier werden an verschiedenen Süß- und Sauergräsern abgelegt. Die schwärzlichen Raupen leben dann in einer seidenen Röhre an den Wurzeln dieser Gräser. Sie überwintern und verpuppen sich am Sommeranfang in einem weißen, mit Pflanzenteilen belegten Kokon.
Futterpflanzen der Raupen:
Wurzeln von Gräsern (und nicht Moose, wie bei den meisten übrigen Catoptria-Arten).
Verbreitung: 
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017