Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Brauner Feuerfalter
Brauner Feuerfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Bläulinge
deutscher Name : Brauner Feuerfalter
wissenschaftlicher Name : Lycaena tityrus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 34 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) August 2000 W. Funk  

Allgemeines:
Der Braune Feuerfalter wird auch als Schwefelvögelchen bezeichnet.
Kennzeichen:
Oberseits braun mit schwarzen und orangen Punkten, weiß gesäumt. Das Männchen (siehe Bild oben) hat nur kleine orange Punkte auf den Vorderflügeln. Beim Weibchen (siehe Bild 2) sind die Vorderflügel fast vollständig orange. Die Flügelunterseite (siehe Bild 3 und 4) ist hellbräunlich grau, schwarz gefleckt mit oranger Zeichnung am Flügelrand. Vom Braunen Feuerfalter gibt es einige Unterarten, u. a. die Unterart subalpina (siehe Bild 5 und 6), bei der beide Geschlechter oberseits dunkelbraun und fast ungezeichnet sind.
Größe:
23 - 30 mm Flügelspannweite
Entwicklung:
Mehrere Generationen pro Jahr. Überwintert als Raupe.
Futterpflanzen der Raupen:
Sauerampfer
Verbreitung: 
Mittel- und Südeuropa, östlich bis zum Altai.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2021