Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Himbeermarkmotte
Himbeermarkmotte  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Palpenmotten
deutscher Name : Himbeermarkmotte
wissenschaftlicher Name : Argolamprotes micella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Stuvenborn (S-H) Juni 2009 W. Bronswyk  

Kennzeichen:
Die Himbeermarkmotte hat wie alle Palpenmotten sehr große, nach hinten gebogene Labialpalpen (siehe Bild oben). Die Vorderflügel sind schwarzbraun bis rotbraun gefärbt und glänzen goldbraun. Sie sind mit zahlreichen kleinen weißen Flecken gezeichnet (siehe: Bild 2 und Bild 3).
Größe:
12 - 14 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Waldränder, Heckengebiete, Gärten.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis August. Die Raupen leben in den Trieben der Futterpflanzen und ernähren sich vom Mark.
Futterpflanzen der Raupen:
Himbeere, Ackerbrombeere.
Verbreitung:
-

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017