Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Vierpunkt-Kiefernprachtkäfer
Vierpunkt-Kiefernprachtkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Prachtkäfer
deutscher Name : Vierpunkt-Kiefernprachtkäfer
wissenschaftlicher Name : Anthaxia quadripunctata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 13 mm
Foto: Grimnitz (Bra) Juni 2003 W. Funk  

Allgemeines:
Anthaxia quadripunctata ähnelt sehr stark Anthaxia godeti, so dass beide nur schwer zu unterscheiden sind.
Kennzeichen:
Farbe schwarz oder leicht bronzen. Der Halsschild ist fast rechteckig und weist 4 tiefe Grübchen auf.
Länge:
4,5 - 8 mm
Lebensraum:
Nadelwälder.
Entwicklung:
Die Larven leben zwischen Bast und Splint von Nadelbäumen (Tanne, Fichte, Lärche). Die Flugzeit der Käfer liegt im Juni und Juli.
Ernährung:
Larven von Nadelhölzern, Käfer von Pollen (insbesondere von gelbblühenden Blüten).
Verbreitung:
Große Teile Europas, Kaukasus, Kleinasien, Vorderasien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017