Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Raustreifiger Dickmaulrüssler
Raustreifiger Dickmaulrüssler  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : Raustreifiger Dickmaulrüssler
wissenschaftlicher Name : Otiorhynchus rugosostriatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8 mm
Bild vergrößern  Foto: Berlin - Herzberge Oktober 2016 W. Funk  


Kennzeichen:
Der Rüssel ist kurz, etwa so lang wie breit, und besitzt eine kräftige Längsfurche. Der Halsschild ist fast kugelförmig. Der Halsschild und die Flügeldecken sind grob und glänzend gekörnt. Körper, Beine und Fühler sind braun bis braunschwarz gefärbt.
Länge:
5,5 - 7 mm
Lebensraum:
Lichte Wälder, Gebüsche, Offenland, Gärten.
Entwicklung:
Die Käfer findet man von April bis Oktober. Die Vermehrung erfolgt durch Jungfernzeugung (parthenogenetisch).
Ernährung:
Verschiedene Pflanzen wie Efeu, Erdbeeren, Trauben. Die Larven fressen an den Wurzeln, die Käfer an den Blättern.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Nordamerika (eingeschleppt).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017