Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Omalisus fontisbellaquaei
Omalisus fontisbellaquaei  
Ordnung : Käfer
Familie : Omalisidae
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Omalisus fontisbellaquaei
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 8,5 mm
Bild vergrößern  Foto: Weitersburg (B-W) Mai 2010 M. Swadzba  

Kennzeichen:
Männchen und Weibchen unterscheiden sich sehr stark (Sexualdimorphismus). Das Männchen (siehe Bild oben) hat einen schlanken schwarzen bis braunschwarzen Körper. Die Flügeldecken sind dunkelrot und haben einen breiten braunen Nahtsaum, der die Flügelspitze aber nicht erreicht. Die Männchen sind voll flugfähig. Die Weibchen haben nur sehr kurze Flügeldecken, die klaffend nach außen gebogen sind und den schmalen Hinterleib fast völlig frei lassen. Die Weibchen sind flugunfähig und leben sehr versteckt, so dass wenig über ihre Lebensweise bekannt ist.
Länge:
Männchen: 5 - 7 mm
Weibchen: 5 - 10 mm
Lebensraum:
In Laubwäldern auf Gräsern und niederen Sträuchern.
Entwicklung:
-
Ernährung:
-
Verbreitung:
Europa



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017