Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Luzerne-Marienkäfer
Luzerne-Marienkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Marienkäfer
deutscher Name : Luzerne-Marienkäfer
wissenschaftlicher Name : Subcoccinella vigintiquatuorpunctata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Perwenitz (Bra) Mai 20010 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Käfer sind halbkugelig geformt und braunrot gefärbt. Auf dem Halsschild befinden sich 3 in einer Querreihe stehende Flecken. Auf den Flügeldecken sind 24 schwarze Makeln, von denen einige verschmolzen sein können. Einige Makeln können auch fehlen (siehe Bild 2, oberes Tier).
Länge:
3 - 4 mm
Lebensraum:
Wiesen, Luzernefelder.
Entwicklung:
Nach der Paarung (siehe Bild 2) legen die Weibchen die Eier auf die Blätter der Futterpflanzen ab. Die Larven leben auf der Blattunterseite
Ernährung:
Luzerne u. a. Schmetterlingsblütler sowie Nelkengewächse.
Verbreitung:
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017