Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Großer Dungkugelkäfer
Großer Dungkugelkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Wasserkäfer
deutscher Name : Großer Dungkugelkäfer
wissenschaftlicher Name : Sphaeridium scarabaeoides
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 11 mm
Bild vergrößern  Foto: Wildschönau (Tirol) Mai 2007 W. Funk  

Allgemeines:
Obwohl der Große Dungkugelkäfer zu den Wasserkäfern gehört, lebt er in frischem Kuhmist. Die Gattung Sphaeridium umfaßt mehrere sehr ähnliche Arten, die auf einem Foto oft nicht eindeutig zuzuordnen sind.
Kennzeichen:
Die Körperform ist breit oval. Auf den Flügeldecken befinden sich vorn ein dunkelroter und hinten ein gelbroter Fleck, wobei der hintere Fleck am Seitenrand schmal nach vorn verlängert ist (siehe Bild 2). Es gibt auch ganz schwarze Exemplare.
Länge:
5,5 - 7,5 mm
Lebensraum:
Weiden, Feldwege.
Entwicklung:
Die Weibchen legen die Eier in Dung ab und versehen jedes Gelege mit einem Schutzgespinst. Wenn die Larven schlüpfen finden sie reichlich Dung als Nahrung.
Ernährung:
Kuhdung.
Verbreitung:
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017