Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeiner Weichkäfer
Gemeiner Weichkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Weichkäfer
deutscher Name : Gemeiner Weichkäfer
wissenschaftlicher Name : Cantharis fusca
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Berlin - Wuhletal Mai 2008 W. Funk  

Kennzeichen:
Länglicher, flach gebauter Käfer; Teile des Kopfes und des Halses und an der Bauchseite rot, sonst schwarz. Die langen Fühler sind fadenförmig. Der Hinterleib ist orangefarben.
Länge:
11 - 15 mm
Entwicklung:
Die Käfer findet man von Mai bis Juni. In dieser Zeit findet auch die Paarung statt (siehe Bild 2). Die samtschwarzen Larven (siehe Bild 3) leben am Boden. Sie ernähren sich räuberisch. Die Larven überwintern und bilden im Mai Puppen, aus denen die Käfer schlüpfen.
Ernährung:
Blattläuse und andere kleine Insekten
Verbreitung:
Europa

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017