Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schwarzgesaumter Schmalbock
Schwarzgesaumter Schmalbock  
Ordnung : Käfer
Familie : Bockkäfer
deutscher Name : Schwarzgesaumter Schmalbock
wissenschaftlicher Name : Anastrangalia dubia
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Spindler Mühle (Tschechien) Juli 2012 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Käfer sind schwarz gefärbt bis auf die Flügeldecken. Beim Weibchen (siehe Bild oben) sind die Flügeldecken rot gefärbt und weisen eine schwarze Spitze auf. Beim Männchen (siehe Bild 2) sind die Flügeldecken gelbbraun und weisen ebenfalls eine schwarze Spitze auf.
Länge:
9 - 16 mm
Lebensraum:
Gebirge.
Entwicklung:
Die Käfer findet man von Juni bis August. Man findet sie oft auf Blüten. Die Larven entwickeln sich innerhalb von 2 - 3 Jahren in Holz.
Ernährung:
Tanne, Fichte.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Kaukasus, Iran.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017