Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Dunkelblauer Laufkäfer
Dunkelblauer Laufkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Laufkäfer
deutscher Name : Dunkelblauer Laufkäfer
wissenschaftlicher Name : Carabus intricatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 35 mm
Bild vergrößern  Foto: Bendorf (R-P) Februar 2008 M. Swadzba  

Kennzeichen:
Die Käfer sind auf der Unterseite schwarz, auf der Oberseite blau bis violett gefärbt. Der hintere Teil ist lang-eiförmig flach geformt. Die Flügeldecken besitzen in Reihen gestellte Längsrunzeln, dazwischen drei feine Kettenstreifen. Der Halsschild ist schmal, schwach herzförmig geschwungen und hat lange Hinterecken. Die Oberkiefer sind schmal und stark nach innen gebogen. Die Käfer sind flugunfähig und tagaktiv. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
24 - 36 mm
Lebensraum:
Totholzreiche Wälder in warmen Gebieten, Ebene bis Gebirge (etwa 1500 m).
Entwicklung:
Von Mai bis August findet man die Käfer vor allem in alten Baumstubben, unter Steinen, unter Moos und unter Rinde. Danach suchen die Käfer Verstecke zum Überwintern auf.
Ernährung:
Räuberisch, auch von Aas.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017