Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Glänzendschwarzer Getreideschimmelkäfer
Glänzendschwarzer Getreideschimmelkäfer  
Ordnung : Käfer
Familie : Schwarzkäfer
deutscher Name : Glänzendschwarzer Getreideschimmelkäfer
wissenschaftlicher Name : Alphitobius diaperinus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Geldern (NRW) Juni 2021 B. Goritzka  

Allgemeines:
Der Glänzendschwarze Getreideschimmelkäfer gilt als wichtiger Schädling in der Geflügelzucht, insbesondere weil er Krankheiten und Parasiten überträgt. Die Larven werden als Futter für Terrarientiere gezüchtet. Unter dem Namen 'Buffalowurm' werden die Larven auch als Speiseinsekten für den menschlichen Konsum angeboten.
Kennzeichen:
Die Käfer haben einen ovalen Körper und sind glänzend braun oder schwarz gefärbt. Der Halsschild ist breiter als lang. Die Flügeldecken weisen feine Punktstreifen auf. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
5,5 - 6 mm
Lebensraum:
Im Freiland in Tierbauten und Vogelnestern, bei uns nur in Gesellschaft des Menschen, z. B. in Vorratslagern von Pflanzenprodukten und in Geflügelzuchtbetrieben.
Entwicklung:
Die Larven entwickeln sich über 6 - 11 Larvenstadien. Sie erreichen eine Länge bis 14 mm.
Ernährung:
Verschüttete Futtermittel, Vogel- und Fledermauskot, Schimmelpilze.
Verbreitung:
Afrika, in Verbindung mit dem Menschen weltweit verbreitet.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2021