Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Leucopsis dorsigera
Leucopsis dorsigera  
Ordnung : Hautflügler
Familie : Falten-Erzwespen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Leucopsis dorsigera
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 13 mm
Bild vergrößern  Foto: Dortmund (NRW) Juni 2019 B. Bornmann-Lemm  

Kennzeichen:
Die Wespen sind schwarz gefärbt und mit gelben Streifen besetzt. Die bräunlichen Flügel sind gefaltet. Auch die Beine sind zum Teil gelb gefärbt. Die Schenkel der Hinterbeine sind verdickt. Bei den Weibchen (siehe Bild oben und Bild 2) ruht der Legebohrer nach oben umgeschlägen auf dem Hinterleib.
Körperlänge:
ca. 10 mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Weibchen suchen schon weitentwickelte Larven von Mauerbienen, die sich in Zellen entwickeln. Zur Eiablage wird nicht der Nesteingang genutzt, sondern das Weibchen bohrt ihren Legebohrer von der Seite durch das Holz. Dazu krümmt sie den Hinterleib nach unten und treibt den aus der Scheide gezogenen Legebohrer durch das Holz. Dieser Prozess kann bis zu 20 min dauern. Hat der Legebohrer die Brutzelle mit der Wirtslarve erreicht, schiebt sie durch den Legebohrer ein sehr schmales Ei. Die daraus geschlüpfte Larve tötet zunächst eventuell vorhanden Artgenossen und ernährt sich dann von der Wirtslarve. Dann überwintert sie als Ruhelarve.
Ernährung:
Als Parasit bei Mauerbienen.
Verbreitung:
-

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019