Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Vanillefalter
Vanillefalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Vanillefalter
wissenschaftlicher Name : Agraulis vanillae
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 80 mm
Bild vergrößern  Foto: Krefeld - Schmetterlingshaus (NRW) August 2011 A. Ley  

Kennzeichen:
Der Vanillefalter hat leuchtend orangerote Flügel. Auf den Vorderflügeln befinden sich schwarze Flecken und die Äderung ist schwarz. Auf den Hinterflügeln sind am Flügelrand schwarzgesäumte orange Punkte. Die Flügelunterseite (siehe Bild 2) ist in unterschiedlichen Brauntönen gefärbt und mit vielen silbernen Flecken besetzt.
Körperlänge:
60 - 75 mm
Lebensraum:
Offenes Gelände, z. B. Weiden, subtropische Sekundärwälder, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Nach der Paarung legen die Weibchen die gelben Eier einzeln auf den Futterpflanzen ab. Die Raupen sind schwarz gefärbt und mit Dornen besetzt. Auf jeder Seite befinden sich zwei braunrote Streifen. Die Puppen sind braun gefärbt. Die erwachsenen Falter überwintern.
Ernährung:
Passionsblumen.
Verbreitung:
Nordamerika, Mittelamerika, Südamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017