Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Iberischer Segelfalter
Iberischer Segelfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Ritterfalter
deutscher Name : Iberischer Segelfalter
wissenschaftlicher Name : Iphiclides feisthamelii
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 70 mm
Bild vergrößern  Foto: Emporda (Nordkatalonien, Spanien) Mai 2018 M. Wulf  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind weiß und von schwarzen Streifen durchzogen. Der Außenrand ist schwarz mit einem gelben Streifen. Die Hinterflügel sind ebenfalls weiß und besitzen einen langen Schwanzfortsatz und einen gewellten Rand. Der Außenrand ist schwarz und mit blauen Mondflecken besetzt. Am Hinterrand befindet sich ein schwarzer, blau gekernter Augenfleck, der orange und cremefarben angelegt ist.
Flügelspannweite:
50 - 70 mm
Lebensraum:
Trocken-warme, offene Habitate, bis 2700 m Höhe.
Entwicklung:
Die Falter fliegen in zwei bis drei Generationen von März bis Oktober. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Prunus-Arten.
Verbreitung:
Iberische Halbinsel, Nordafrika.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018