Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Erdbeerbaumfalter
Erdbeerbaumfalter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Edelfalter
deutscher Name : Erdbeerbaumfalter
wissenschaftlicher Name : Charaxes jasius
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 65 mm
Bild vergrößern  Foto: Korsika (Frankreich) Juni 2009 B. Zimmermann  

Allgemeines:
Der Erdbeerbaumfalter ist der größte Schmetterling Europas. In Mitteleuropa tritt er nicht auf.
Kennzeichen:
Die Flügeloberseiten sind dunkelbraun. Sie haben eine orange Randbinde und auf den Vorderflügeln eine zusätzliche Binde aus orangen Flecken. Am Hinterflügel befinden sich 4 kleine blaue Flecken. Außerdem haben die Hinterflügel einen kürzeren und einen längeren Schwanz. Die Unterseite (siehe Bild oben und Bild 2) ist stark mit Streifen und Flecken gemustert.
Größe:
Ca. 90 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Heiße trockene Gebüsche, oft an Abhängen.
Entwicklung:
Die Falter bilden zwei Generationen im Jahr. Sie fliegen einmal von Mai bis Juni und dann wieder von August bis Oktober.
Futterpflanzen der Raupen:
Erdbeerbaum (Arbutus unedo).
Verbreitung:
Küstengebiete am Mittelmeer.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017